SenerTec

SenerTec optimiert seine Einsatz- und Tourenplanung mit Praxedo

Der Hauptvorteil für uns ist mit Sicherheit die enorme Zeitersparnis durch Praxedo. Die Hälfte der Schritte, die vor der Einführung für einen Arbeitsauftrag nötig waren, sparen wir uns heute.

Elisabeth Hunkemöller – Vertriebsinnendienst/Buchhaltung

 


 
Branche: Heizung / BHKW

Erzählen Sie uns kurz von Ihrer Firma und was Sie machen…

Wir installieren und servicieren Blockheizkraftwerke der Firma SenerTec. Der Dachs, wie die Heizkessel genannt werden, kann gleichzeitig Wärme und Strom erzeugen. Das bietet Ihnen mehr Unabhängigkeit von lokalen Energieversorgern.
 
Das Prinzip ist einfach: Ein Motor treibt einen Hochleistungs-Generator an, der Strom produziert. Die dabei entstehende Wärme wird zum Heizen Ihrer Immobilie genutzt. Der erzeugte Strom wird direkt vor Ort verbraucht oder gegen eine Vergütung ins Stromnetz eingespeist. So spart man sich die Kosten für eine externe Energieversorgung und agiert zunehmend autark. Mit über 30.000 verkauften Anlagen ist der Dachs die beliebteste Kraft-Wärme-Kopplung Deutschlands und Europas – sowohl für den gewerblichen als auch den privaten Einsatz.

Warum haben Sie sich für Praxedo entschieden?

Bevor wir Praxedo eingeführt haben, haben wir unseren Servicetechnikern einen Arbeitsauftrag in Papierform bereitgestellt, auf dessen Grundlage gearbeitet wurde. Dort wurde das gebrauchte Material, die Anfahrtszeit und auch die Arbeitszeit beim Kunden festgehalten. Dieser Auftrag wurde dann zurück ins Büro gegeben und die Daten wurden händisch ins System übertragen. Nachteile hier waren: lange Durchlaufzeiten, Verlust von Arbeitsaufträgen oder unleserliche Angaben der Mitarbeiter. Schlussendlich führen diese Dinge dann auch zu einer verspäteten Rechnungsstellung und behindern andere Abläufe im Unternehmen.
 
Einer unserer Mitarbeiter aus dem Innendienst hatte von Praxedo gehört und durch weitere online Recherchen sind wir dann schlussendlich mit Ihnen in Kontakt getreten.

Wer nutzt bei Ihnen Praxedo und welche Funktionen werden genutzt?

Praxedo wird bei uns vom Innen- und vom Außendienst benutzt. Die Servicetechniker nutzen die Praxedo App auf Tablets und können damit kinderleicht Arbeits- und Fahrtzeiten, aber auch Material aus dem angelegten Materialstamm hinterlegen. Praxedo ist also die Grundlage geworden, auf der unsere Servicetechniker arbeiten. Mit der Software erhalten sie alle Informationen, die sie für die täglichen Arbeitseinsätze benötigen.
 
Der Innendienst nutzt Praxedo um Arbeitsaufträge einzusehen und auf dieser Grundlage die Rechnungen zu erstellen. Des Weiteren verwendet der Innendienst die Anlagenverwaltung. Damit ist man mit wenigen Klicks schnell auf dem neusten Stand der sich im Betrieb befindlichen Anlagen/Geräte. Zudem kommt Praxedo für Rückfragen von Kunden zum Einsatz. Der Innendienst kann durch die schnelle Suche der Einsätze Fragen zu jedem einzelnen Auftrag beantworten. Unser Innendienst nutzt auch die Tourenplanung, die Praxedo anbietet.
 
Eine übersichtliche Darstellung, welcher Auftrag wann erledigt werden muss ist schnell erstellt. Auch die Zuordnung der Servicetechniker zu den einzelnen Einsätzen ist kinderleicht und durch die direkte Übermittlung der geplanten Termine auf die Tablets sind auch die Servicetechniker immer auf dem neusten Stand.

Was sind die Hauptvorteile von Praxedo für Sie?

Der Hauptvorteil für uns ist mit Sicherheit die enorme Zeitersparnis durch Praxedo. Die Hälfte der Schritte, die vor der Einführung für einen Arbeitsauftrag nötig waren, sparen wir uns heute. Praxedo bietet uns im Innen- und im Außendienst eine extrem schnelle Möglichkeit, um umfangreiche Informationen zu einzelnen Aufträgen mit nur wenigen Klicks zu erhalten.

Mit Ihrer bisherigen Erfahrung: Würden Sie den ROI als positiv beschreiben?

Die Umstellung hat natürlich eine Weile gedauert. Wir arbeiteten bereits seit 15 Jahren mit papierbasierten Arbeitsaufträgen, sodass die Umstellung auch eine gewisse Herausforderung für die Mitarbeiter war. Mittlerweile können wir den ROI aber definitiv als positiv bewerten. Nachdem sich die Abläufe eingespielt hatten, konnten wir deutlich effizienter arbeiten und viele Prozesse beschleunigen.

Wie sehen Sie die Zusammenarbeit mit Praxedo in der Zukunft?

Wir wollen definitiv noch mehr Funktionen von Praxedo nutzen. Wir denken schon eine geraume Zeit über die Anbindung unseres Lagers an Praxedo nach. So könnten beispielsweise Entnahmen im Warenwirtschaftssystem abgebildet werden und dadurch unser Bestellwesen optimiert werden.

Wie würden Sie Praxedo in zwei Worten beschreiben?

Zwei Worte reichen hier nicht aus. Praxedo ist die Lösung für unseren Mittelstandsbetrieb, die uns in Sachen Digitalisierung ganz weit nach vorne gebracht hat.

Würden Sie Praxedo weiterempfehlen?

Definitiv ja! Klar, eine Softwareeinführung ist immer eine große Herausforderung. Allerdings lohnt sich der Aufwand, weil Praxedo eine riesen Bandbreite an Vorteil mit sich bringt. Praxedo ermöglicht eine ganz neue Gastaltungsmöglichkeit von Prozessen.
 
Durch die kompetenten Mitarbeiter kann das Programm ganz individuell auf den Benutzer angepasst werden, sodass es eigentlich keinen Prozess in der Auftragsabwicklung gibt, der sich nicht abbilden lässt.

 

< Zurück zu den Kundenreferenzen

Jetzt kostenlos ihr persönliches Beratungsgespräch anfordern

Demo anfordern