Live Cycle

LiveCycle kommt mit Praxedo ins Rollen!

Alle Aufträge laufen bei uns über Praxedo. Praxedo ist für uns ein unverzichtbarer Teil der Process Map. Ein Mechaniker bearbeitet bei uns durchschnittlich 8 Räder am Tag, das macht 300 bis 400 Work Orders täglich. Hier ist die einfache und flexible Arbeit mit Praxedo für uns unverzichtbar. 

Katharina Schulz – Chief Operating Officer, Mitglied der Geschäftsleitung
 
Logo LiveCycle
 
 
Branche: Dienstleistungen rund ums Fahrrad
Anzahl der Praxedo Nutzer: 52
Land Deutschland

Erzählen Sie uns zum Einstieg kurz etwas über Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeitsbereiche …

LiveCycle bietet einen professionellen Bike Service (E-Bikes, Fahrräder, E-Roller, E-Scooter, Lastenräder) für Privatkunden und Unternehmen an. Die Dienstleistung fängt bereits bei der Konzeption an und erstreckt sich über Finanzierung und Auslieferung bis hin zum mobilen Service direkt vor Ort.
 
Was vor zwei Jahren als kleines Start-Up von Fahrrad-Enthusiasten begonnen hat, ist heute ein florierendes Unternehmen mit Standorten in 7 deutschen Großstädten (München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Essen).
 
Neben zahlreichen Privatkunden schätzen auch große Unternehmen wie fahrrad.de, DPD oder der Hagebaumarkt die schnelle und unkomplizierte Hilfe rund ums Rad. Mit LiveCycle ist sichergestellt, dass ihre Fahrradflotten und Lastenräder immer einsatzbereit sind und kein unerwünschter Stillstand herrscht.

Warum haben Sie sich für die Praxedo-Software entschieden?

Der Ansatz von LiveCycle war von Anfang an klar: Die Fahrrad-Monteure müssen vor Ort autonom und das heißt heutzutage digital arbeiten können. Auf der einen Seite sollten sie alle Informationen über den Auftrag immer in der Tasche haben. Falls sich an der Planung ihrer Einsätze kurzfristig etwas ändern sollte, müssen die Techniker die Up-dates umgehend auf ihr Handy oder Smartphone bekommen.
 
Auf der anderen Seite sollten Daten aus dem Einsatz auch möglichst in Echtzeit wieder in die Zentrale zurückfinden, um eine umfassende Qualitätssicherung gewährleisten zu können. So können zum Beispiel die Probefahrten von Rädern vor der Abnahme dokumentiert werden und natürlich auch der Doppelcheck bei neuen Bikes.
 
Das dritte Element besteht in der Planung und Steuerung der Einsätze von über 50 „Cycle Artists“. Für die Gründer von LiveCycle war sofort klar, dass dieses Volumen, das in der Zukunft noch deutlich zunehmen soll, nur mit professioneller Software zu handeln sei. Außerdem sollte die Software schnell zu implementieren sein und die Konfiguration selbst durchführbar.
 
„Es war eine „Make or Buy“-Entscheidung.“ Ein schneller Blick auf dem Markt ließ das Team von LiveCycle feststellen, dass eine sehr gute Lösung bereits existiert. Die Partnerschaft mit Praxedo begann.

Wer benutzt die Praxedo-Software und welche Funktionen benutzen sie?

Zurzeit nutzen 3 Coordinator, ein weiterer wird gesucht, die Software von Praxedo, um Einsätze zu planen und Fahrrad-Monteure zu steuern. Im Innendienst erfolgen außerdem die Auftragsannahmen, die Terminkoordination, die Dokumentation und Abrechnung der Einsätze.
 
52 „Cycle Artists“ führen den Service vor Ort durch und erstellen in der mobilen App von Praxedo Protokolle und Auswertungen.

Welche Vorteile bietet die Praxedo-Software Ihrem Unternehmen?

Alle Aufträge laufen bei uns über Praxedo. „Praxedo ist für uns ein unverzichtbarer Teil der Process Map.“ Ein Mechaniker bearbeitet bei uns durchschnittlich 8 Räder am Tag, das macht 300 bis 400 Work Orders täglich. Hier ist die einfache und flexible Arbeit mit Praxedo für uns unverzichtbar.
 
Die Mechaniker können über die mobile App Anleitungen zur Reparatur und Wartung konsultieren und so Step by Step vorankommen. Außerdem erfassen die „Cycle Artists“ ihre Arbeitszeit direkt in Praxedo, woraus im Innendienst dann automatisch die Tarife für die Fakturation generiert werden.
 
Wir schätzen an Praxedo sehr, dass wir keine internen IT-Ressourcen aufbauen und unterhalten müssen. Die Software passt sich sehr gut unserem Wachstum an. Sie ist leicht skalierbar und integriert sich einfach in andere Systeme.

Wer benutzt die Praxedo-Software und welche Funktionen benutzen sie?

Wir denken über ein Franchise Modell nach. Über Lizenzen könnten so europaweit neue Standorte von LiveCycle entstehen. Dafür müssten wir dann unser Warenwirtschaftssystem erneuern.
 
Über Praxedo sollen auch stärker externe Partner angebunden werden wie z. B. der Fahrradhersteller Rose (hochwertige Räder, ab 800 €).

Wenn Sie Praxedo mit zwei Schlüsselbegriffen beschreiben sollten, welche wären das?

Easy und flexibel.
 

< Zurück zu Kundenfall

Probieren Sie die wegweisende Lösung - Praxedo

Unverbindlich und ohne Angabe Ihrer Kreditkartendaten
une bonne idée, faites un essai gratuit
Kostenlose Testversion für 30 Tage

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr über Cookies auf unserer Website zu erfahren.