PraxedoErfahrungsberichte unserer Kunden Quadient – Evelyne Vogel

Quadient spart 1 bis 2 Arbeitstage pro Woche ein.

Weil unsere internen Prozesse dank der Dispositionssoftware von Praxedo jetzt papierlos sind, sparen wir einen Arbeitstag pro Woche ein.
Evelyne Vogel
Service Administration
Quadient spart 1 bis 2 Arbeitstage pro Woche ein.
  • Branche
    Frankier- und Kuvertiermaschinen, digitale Postabwicklung
  • Anzahl der Techniker
    20
  • Schnittstelle
    Salesforce
  • Gründung
    1924

In welchen Bereichen ist Quadient tätig?

Quadient (ex-Neopost) liefert seit über 90 Jahren Postbearbeitungslösungen für B2B-Kunden. Neben klassischen Frankier- und Kuvertiermaschinen bietet Quadient auch digitale Lösungen wie E-Invoicing, Hybridmail und viele weitere e-Services an.
 
Selbstverständlich unterstützt Quadient seine Kunden auch nach dem Kauf mit einem umfangreichen Wartungs- und Reparaturservice. Dazu zählen Installation, Wartung, Störungsbehebung sowie die Lieferung von Ersatz- und Verschleißteilen. Quadient ist mit zahlreichen Standorten in Europa, Nordamerika und Asien weltweit aktiv.

Warum haben Sie sich für die Dispositionssoftware von Praxedo entschieden?

Wir waren auf der Suche nach einem digitalen Dispo-Tool, das mit unserem Warenwirtschaftssystem kommunizieren kann. Schnell sind wir auf Praxedo aufmerksam geworden.

Wer benutzt die Praxedo-Software und welche Funktionen benutzen Sie?

Unsere Disposition plant und steuert mit Praxedo die Einsätze unserer Techniker im Außendienst. Wir legen Aufträge in unserem Warenwirtschaftssystem an und importieren die Dateien dann in Praxedo. Dort erfolgt die Feinplanung.

Unsere Techniker im Außendienst nutzen die mobile App. Auch unsere Subunternehmer nutzen die mobile App, mit der sie auf alle Daten zu den aktuellen Aufträgen inkl. der Kundenhistorie zugreifen können.

Welche Vorteile bietet die Praxedo-Software Ihrem Unternehmen?

Wir können die Planung von Einsätzen jetzt viel schneller durchführen. Wiederkehrende Wartungseinsätze werden sogar komplett automatisch geplant. Bei 8.000 zu wartenden Maschinen hat das einen großen Effekt. Unsere Disposition spart mit dem SmartScheduler 1 bis 2 Arbeitstage pro Woche ein!
 
Aber auch unsere Techniker im Außendienst sind schneller und produktiver geworden. Sie haben jetzt immer die komplette Kundehistorie und alle Informationen zum Einsatz vor Ort dabei. Unsere Servicetechniker sind jetzt in der Lage, sich auch selbst Einsätze zu planen. Dadurch können sie freigewordene Zeit, zum Beispiel wenn sie einen Kunden zum vereinbarten Termin nicht vor Ort antreffen, produktiv nutzen.
 
Aber auch unsere Verwaltung profitiert von Praxedo. Weil unsere internen Prozesse jetzt papierlos sind, sparen wir einen Arbeitstag pro Woche ein.

Wie sehen Sie die zukünftige Zusammenarbeit mit Praxedo?

Auf jeden Fall werden wir weiter mit Praxedo arbeiten. Praxedo ist das richtige Tool für uns!

Wenn Sie Praxedo mit zwei Schlüsselbegriffen beschreiben sollten, welche wären das?

Einfache Handhabung und schnelles Feedback!

Also, sollen wir loslegen?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.
Also, sollen wir loslegen?