PraxedoBlog Darum lohnt sich eine Field-Service-Management-Software für Ihren Außendienst
Mobile-Techniker
  • Software
  • Einsatz- und Tourenplanung
  • Aussendienst

Darum lohnt sich eine Field-Service-Management-Software für Ihren Außendienst

Wolff
Constanze Wolff
10 Mai 2022

Wer mobile Teams oder Außendienstlern einsetzt weiß, dass das Missmanagement von Arbeitsaufträgen entscheidenden Einfluss auf Produktivität und Performance haben kann. Eine cloudbasierte Field-Service-Management-Lösung verschafft Durchblick im Auftragsdschungel – wir haben ihre wichtigsten Vorteile für Sie zusammengestellt.

Aktuelle Studien zeigen, dass führende Serviceunternehmen im Außendienst zum großen Teil auf mobile Lösungen setzen. Die Geschwindigkeit, mit der qualitative Daten übermittelt werden, verschafft ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in folgenden Bereichen:

  • optimierte Routenplanung
  • Datenübertragung in Echtzeit
  • Erfassung und Weiterleitung verlässlicher Daten direkt vom Einsatzort
  • Entwicklung und Analyse relevanter Kennzahlen 
  • Kundenzufriedenheit

Vor allem die Kundenzufriedenheit spielt im hart umkämpften Service-Sektor eine wichtige Rolle – wer den steigenden Erwartungen der Zielgruppe gerecht werden möchte, arbeitet permanent an der Optimierung seiner Performance.

Auftragsmanagement ohne Field-Service-Management-Software

Ohne eine digitale Lösung scheitert die Performance oft an Details wie:

  • Probleme mit der Tourenplanung: Kunden erwarten eine pünktliche Auftragsabwicklung – unabhängig von der aktuellen Verkehrs- oder Pannenlage. Ohne digitale Routenplanung kann die Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen zur Herausforderung für den Techniker werden.
  • Fehlende Informationen: Nicht immer hat der Außendienstler alle für den Auftrag relevanten Daten parat – von der genauen Adresse über die konkrete Auftragsbeschreibung bis zu den benötigten Ersatzteilen.
  • Papierbasierte Herausforderungen: Wer mehrere Aufträge parallel abwickelt, verliert unter Umständen den Überblick über den Papierkram – unvollständige, unleserliche oder verlorengegangene Dokumentationen sind die Folge.
  • Fehlende Ersatzteile: Ohne Echtzeit-Einblick in den Lagerbestand muss ein Außendienstler lange recherchieren, um das benötigte Material zu beschaffen.
  • Unvorhergesehene Umstände: Im Falle einer Auftragsabsage oder eines Notfalls muss der Außendienstler so schnell wie möglich informiert und seine Route so zeitnah angepasst werden. Muss er diese Anpassungen selber vornehmen, verliert er unnötig viel Zeit.
  • Mangelhafte Kundenkommunikation: Ein Techniker, der mit unvollständigen Informationen am Einsatzort erscheint, verschwendet die Zeit des Kunden. Das Gleiche gilt für Anfahrt und Auftragsstatus: Wer diese nicht in Echtzeit dokumentiert, verliert das Vertrauen des Kunden.

Auftragsmanagement mit Field-Service-Management-Software

Eine Field-Service-Management-Lösung wie Praxedo versorgt Ihre Techniker in Echtzeit mit sämtlichen relevanten Auftragsdetails. Als mobile Applikation begleitet sie den Außendienstler überallhin und unterstützt ihn mit Termin- und Routenplänen, Kontakt- und Auftragsinformationen, individuellen Formularen und Checklisten – und das alles sowohl on- als auch offline. Ein integrierter Messenger vereinfacht die Kommunikation mit dem Innendienst. Das alles ermöglicht Ihren Technikern eine…

  • Steigerung der First-Time-Fix-Rate
  • eigenständige und mobile Erstellung und Bearbeitung von Arbeitsaufträgen
  • vom Innendienst unabhängige Zeitplanung
  • verbesserte Kundenkommunikation und damit -zufriedenheit

Darüber hinaus spart eine professionelle Field-Service-Management-Software Ihnen bares Geld: Dank optimierter Tourenplanung reduzieren sich Benzinkosten und Fahrtzeiten, der papierlose Austausch minimiert den Papier- und Tinten-/Tonerbedarf und sogar die Lagerfläche für Unterlagen. Die kontinuierliche Aufzeichnung sämtlicher Außendienstaktivitäten ermöglicht zudem die Erfassung und Analyse unternehmensspezifischer Kennzahlen, um die Performance und Kundenzufriedenheit auch in Zukunft immer weiter zu verbessern. Denn laut einer aktuellen PwC-Studie genügt für 17 Prozent der Menschen schon eine negative Erfahrung, um einem Unternehmen keine zweite Chance zu geben. Eine Field-Service-Management-Software sorgt dafür, dass Sie keine solche zweite Chance benötigen.