Aug 10

Mobile Workforce Management oder Field Service Management? Eine Begriffsklärung.

Gepostet von : Constanze Wolff / Etiketten : ,

Mobile Workforce Management oder Field Service Management? Eine Begriffsklärung.

Unzweifelhaft ist: Die Corona-Pandemie hat dem mobilen Arbeiten einen echten Schub gegeben. Wer in diesen bewegten Zeiten die Nase vorn haben möchte, setzt auf digitale Unterstützung bei der Personal-, Ressourcen- und Einsatzplanung.
 
Große Unsicherheit herrscht jedoch bei der Frage: Welches ist das richtige digitale Tool für uns?
 
Buzzwords wie Mobile Workforce Management und Field Service Management beherrschen die Diskussion – doch werden Sie auch richtig verstanden und verwendet?

 
Die Unterscheidung zwischen Mobile Workforce Management (MWM) und Field Service Management (FSM) ist eng mit der Unterscheidung zwischen Mobile Workern und Field Workern verbunden.
 
In der Praxis werden die beiden Begriffe oft synonym gebraucht, tatsächlich handelt es sich bei den Field Workern jedoch um eine Untergruppe der Mobile Worker. Als Mobile Worker werden alle Menschen bezeichnet, die nicht an einem festen Büro-Arbeitsplatz arbeiten, sondern ihre Tätigkeit vor Ort beim Kunden ausüben – beispielsweise in der Altenpflege oder auf dem Bau.
 
Field Worker sind eine spezielle Gruppe vom Mobile Workern und werden auch Außendienst- oder Service-Mitarbeiter genannt. In den meisten Fällen handelt es sich um Techniker, die beispielsweise in der Telekommunikation, IT, Energieversorgung oder Logistik eingesetzt werden.

Was ist Mobile Workforce Management (MWM)?

MWM-Lösungen unterstützen Unternehmen immer dann, wenn es „menschelt“ – unabhängig davon, ob es sich bei den Menschen um Ihre Kunden oder Ihre Mitarbeiter im Innen- und Außendienst handelt.
 
Sie möchten die Customer Journey oder die Arbeitszeitplanung optimieren? Dabei sollen Spezialwissen und bereits bestehende Kundenbeziehungen Ihrer Mitarbeiter berücksichtigt werden? Sie möchten den Arbeitsalltag Ihres Außendienstes erleichtern? Dann ist eine Mobile-Workforce-Management-Lösung die richtige Entscheidung für Sie.

Was ist Field Service Management (FSM)?

FSM-Lösungen kommen immer dann zum Einsatz, wenn es um die Instandhaltung oder Wartung von physischen Produkten geht. Hier dreht sich alles um die möglichst ressourcensparende Planung und Durchführung von eindeutig definierten Prozessen auf der Basis von festen Verträgen.
 
Die FSM-Lösung ermöglicht eine optimierte Einsatz- und Tourenplanung und ist an das ERP angebunden, wodurch auch Buchhaltung und Warenwirtschaft vereinfacht werden.

MWM oder FSM: Welche Lösung für wen?

Die Entscheidung zwischen MWM- oder FSM-Lösung hängt maßgeblich von der Frage ab, welchen Aspekt Ihres Unternehmens Sie optimieren wollen. Ist Ihr Ansatz produktgetrieben, ist eine FSM-Lösung die richtige Wahl; wer die Menschen in den Mittelpunkt seines Geschäftsprozesses stellt, setzt auf eine MWM-Lösung.
 
Doch wie auch immer Sie sich entscheiden: Beide Tools sorgen für die optimierte Disposition von Mitarbeitern, Fahrzeugen und Materialien in Echtzeit, leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur Zufriedenheit von Mitarbeitern und Kunden und verschaffen Ihnen so einen echten Wettbewerbsvorteil.
 

Ähnliche Artikel :

Zum Autor

Constanze Wolff

Constanze Wolff ist freiberufliche Texterin und PR-Beraterin. Als Trainerin und Buch-Autorin widmet Sie sich vor allem dem Thema Social Media, beide Leidenschaften verbinden sich in ihrem Engagement für verschiedenste Fach-Blogs.

Jetzt kostenlos ihr persönliches Beratungsgespräch anfordern

Demo anfordern