Mrz 27

Eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung verleiht Ihren Technikern im Außendienst Superkräfte

Gepostet von : Kieran Le Peron / Etiketten : , , ,

Eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung verleiht Ihren Technikern im Außendienst Superkräfte

Techniker im Außendient zu koordinieren, ist für jedes Dienstleistungsunternehmen eine Herausforderung. Vor allem unvorhergesehene Situationen und Notfalleinsätze führen oft dazu, dass Einsatzpläne zu kompliziert und damit unverständlich und ineffizient werden.
 
Hinzu kommt, dass die Erwartungen der Kunden heutzutage immer höher werden. Sie verlangen den bestmöglichen Service. Verspätungen, lange Wartezeiten und Einsätze ohne sofortige Reparatur sind einfach nicht mehr akzeptabel. Die Messlatte für Disponenten und Wartungstechniker im Außendienst liegt hoch. Da ist eine auf Papier basierende Verwaltung, Stapel von Bestell- und Lieferscheinen, Dienstpläne auf Karteikarten oder unleserliche Excel-Tabellen nicht mehr zeitgemäß!
 
Um mit den besten mithalten zu können, braucht man heute eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung, die den kompletten Lebenszyklus der Einsätze digitalisiert. Von der Einsatzanfrage des Kunden bis zur abschließenden Validation des Einsatzes wird alles optimal gesteuert.
 
Es folgt ein kurzer Überblick, wie eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung Sie, die Dienstleister im Außendienst, unterstützen kann.

Setzen Sie auf eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung in der Cloud

Die Anschaffung einer Software zur Einsatz- und Tourenplanung ist ein echter Hebel, um die Effizienz Ihrer Techniker im Außendienst zu verbessern. Über ein Web-Interface, das alle Tourenpläne der Servicetechniker zentralisiert, kann ein Disponent eingehende Einsätze mit höchster Treffsicherheit verteilen. Außerdem kann er die Aktivitäten jedes Technikers verfolgen und ihm alle Informationen und erforderliche Formulare für jeden Einsatztyp direkt auf seine mobile App schicken.
 
Mit einer Cloud-Software kann man ganz einfach überall und jederzeit auf alle Informationen zugreifen. Die mobile App des Technikers verfügt über online/offline Funktionen, damit er selbst in Gebieten mit Funklöchern arbeiten kann. Sobald er wieder Netz hat, synchronisiert die mobile App automatisch alle Daten. Damit ist sichergestellt, dass alle Informationen so schnell wie möglich zwischen Außendienst und Zentrale ausgetauscht werden.
 
Zudem ermöglicht eine Cloud-Software zur Einsatz- und Tourenplanung den Disponenten alle Informationen, die der Techniker für einen erfolgreichen Einsatz braucht, bereits vorab zusammenzustellen:

  • Historie aller bereits am betroffenen Gerät durchgeführten Einsätze

  • Kundendaten (Adresse, Kontaktperson vor Ort, Kontaktdaten, Zugangsmöglichkeiten usw.)

  • Liste aller durchzuführenden Arbeiten

  • Für die Tour zu befolgende Strecke

  • Zu verwendende Ersatzteile

Mit einer Software zur Einsatz- und Tourenplanung im Cloud-Modus können Disponenten und Techniker besser kommunizieren und effizienter zusammenarbeiten. Ermöglicht wird es durch ein Instant-Messaging-System Web oder mobil. Der Vorteil zeigt sich sofort: Der Informationsfluss ist über den kompletten Einsatzzyklus hinweg optimal und der Endkunde erhält die beste Dienstleistungsqualität.
 
Mit dem Modul Praxedo Share zum Beispiel kann ein Techniker im Außendienst Fotos oder Videos von einem Gerät an einen Experten in der Zentrale schicken. Dieser unterstützt ihn dann bei der Durchführung seines Einsatzes. Beide Mitarbeiter können gemeinsam auf dem Foto arbeiten. Sie können Zeichnungen oder Kommentare einfügen und so dazu beitragen, dass der Einsatz beim ersten Besuch des Wartungstechnikers erfolgreich beendet wird.

Statten Sie Ihre Wartungstechniker mit einer mobilen App aus

Laut einer Infographie von Technology Advice verbessern Wartungstechniker ihre Produktivität um ein Vielfaches, wenn sie mit einem mobilen Endgerät ausgestattet sind. Auch die Rate der beim ersten Einsatz erfolgreich beendeter Einsätze steigt und damit verbunden natürlich auch die Zufriedenheit der Kunden.
 
Diese Infographie besagt weiter, dass 66% der Dienstleister in den USA eine mobile App benutzen, die mit einer Software zur Einsatz- und Tourenplanung verbunden ist. 80% der Techniker sind mit einem Tablett oder einem Smartphone ausgestattet, um ihre Einsätze durchzuführen.
 
Die Mehrheit der amerikanischen Dienstleister ist nicht umsonst auf mobile Endgeräte umgestiegen. Die Ergebnisse sprechen für sich: Außendiensttechniker arbeiten deutlich effizienter und Kunden sind begeistert.
 
Es ist kein Geheimnis: Eine mobile App erleichtert den Arbeitsalltag der Techniker erheblich. Sie können schon aus der Entfernung einschätzen, welche Aufgaben sie erledigen sollen, sie haben die verfügbaren Ersatzteile im Blick, sie können in Echtzeit auf Warnungen und Notfälle aus der Zentrale reagieren, sie können Kunden noch vor Ort auf ihrem mobilen Endgerät unterschreiben und bezahlen lassen. Und schließlich können sie auch Fragebogen über die Zufriedenheit der Kunden ausfüllen lassen.
 
Eine mobile App zur Einsatz- und Tourenplanung löst einfach die Mehrheit der Probleme, denen Wartungstechniker im Einsatz begegnen.

Entscheiden Sie sich für eine intelligente Einsatzplanung

Für Dienstleistungsunternehmen ist das Gestalten und Einhalten von immer komplexeren Einsatzplänen eine der größten Schwierigkeiten. Mit einer steigenden Anzahl von Technikern und von durchzuführenden Einsätze nehmen die Herausforderungen zu. Wer hier die Oberhand in den Bereichen Organisation und Effizienz behalten will, muss seine Einsatz- und Tourenplanung unbedingt digitalisieren und eine geeignete Software einführen. Ohne dies, sind die Zuordnung von Einsätzen entsprechend der Kompetenzen und Standorte der Techniker, die Schätzung von Fahrzeiten, die Einhaltung von Kundenterminen und eine Menge anderer Parameter sehr schnell nicht mehr zu meistern.
 
Die Lösung besteht darin, eine Software zur Einsatz- und Tourenplanung zu installieren, die über ein Modul zur Tourenoptimierung wie den SmartScheduler von Praxedo verfügt. Dieses Modul basiert auf einem Motor künstlicher Intelligenz und ermöglicht es, komplexe Einsatz- und Tourenpläne innerhalb weniger Sekunden zu erstellen. Es ist das perfekte Tool für Dienstleister mit einem hohen Volumen an Einsätzen. Hinzu kommt, dass es eine große Zeitersparnis bei der Erstellung und der kontinuierlichen Aktualisierung der Einsatzpläne bringt und gleichzeitig die Fahrzeiten der Techniker reduziert.
 
Am Ende stehen eine bessere Dienstleistungsqualität und eine höhere Kundenzufriedenheit.
 
Es bleibt festzuhalten, dass ein Dienstleister, der auf Augenhöhe mit seinen Wettbewerbern bleiben will, seine Techniker im Außendienst mit Superkräften ausstatten muss. Servicetechniker brauchen heutzutage Unterstützung, um ihre physischen und kognitiven Fähigkeiten zu steigern und um vor Ort autonom handeln zu können. Dafür ist die Einführung einer Software zur Einsatz- und Tourenplanung der Schlüssel. Es ist heute keine Wahl mehr, sondern eine Obligation.
 

Ähnliche Artikel :

Zum Autor

Kieran Le Peron ist Direktor für Marketing und Kommunikation bei Praxedo, dem Marktführer für Software zur Einsatz- und Tourenplanung für Außendiensttechniker. Er ist auf Content Branding spezialisiert und für den Praxedo-Blog rund ums Thema Einsatzplanung im Außendienst verantwortlich.

Probieren Sie die wegweisende Lösung - Praxedo

Unverbindlich und ohne Angabe Ihrer Kreditkartendaten
une bonne idée, faites un essai gratuit
Kostenlose Testversion für 30 Tage

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr über Cookies auf unserer Website zu erfahren.